In acht von zehn Boom-Regionen des Weltluftverkehrs gut verankert: Austrian Airlines heute in nahezu allen Wachstumsmärkten stark vertreten


20 Feb 2006 [05:49h]     Bookmark and Share




„Expandieren kann man am besten in Wachstumsregionen, deshalb sind wir insbesondere dort vertreten, wo die Wirtschaftsmotoren auf Hochtouren laufen

Mit unserer Focus East Strategie haben wir uns in acht der zehn in Zukunft am schnellsten wachsenden Luftfahrtmärkte erfolgreich positioniert (Polen, China, Tschechische Republik, Türkei, Rumänien, Malaysia, Indien, Vereinigte Arabische Emirate). Diese Märkte werden lt. IATA bis 2009 ein Passagierwachstum zwischen 7,5% und 11% verzeichnen“, erläutert Austrian Airlines Vorstandsvorsitzender Vagn Soerensen den Markterfolg der Focus East Expansion.

Das Austrian Airlines Verkehrssystem: offensive Expansion & Marktführerschaft. Der „Blueprint“ des heutigen Austrian Verkehrssystems eröffnet ein weitreichendes Netzwerk von 138 Destinationen in 70 Ländern auf allen fünf Kontinenten und einen Marktanteil von 57 % am Drehkreuz Wien. 

 60 % aller Austrian Fluggäste sind Transferpassagiere; 75 % der Austrian-Verkehrsleistung wird heute bereits im Ausland erwirtschaftet.

Die in den letzten Jahren konsequent verfolgte Focus East Strategie, also die Spezialisierung nach Osten, brachte die Marktführerschaft bzw. Top- Positionen in folgenden Schlüsselregionen (Status Sommerflugplan 2006):

Osteuropa: Nr. 1 in Destinationen
23 Länder, 45 Ziele, 564 wöchentliche Verbindungen
Naher Osten: Nr. 3 in Flugfrequenzen
11 Länder, 13 Ziele, 106 wöchentliche Verbindungen
Asien / Australien: Nr. 4 aus Europa
10 Länder, 14 Ziele, 62 wöchentliche Verbindungen

Austrian Vorstand Dr. Josef E. Burger präzisiert seine Netzwerk-Architektur: „Seit 2002 haben wir 22 neue Linienziele eröffnet, 7 davon alleine in der Langstrecke. Das Austrian Verkehrssystem wurde um 300 wöchentliche Linienverbindungen pro Woche ausgeweitet, 40 davon in der Langstrecke. Vor dem Hintergrund des historischen Passagierrekords mit 10,1 Mio. Fluggästen im Jahr 2005, konnten wir unser Passagieraufkommen damit seit 2002 insgesamt um 1,2 Mio. Passagiere oder 14,6 % steigern.“

Weitere Informationen zu Austrian Airlines sind im Internet unter www.austrian.com, telefonisch unter 0180-3000520 sowie in jedem Reisebüro erhältlich.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*