Starker Aufwärtstrend bei Geschäftsreisen


01 Mai 2008 [08:20h]     Bookmark and Share


Starker Aufwärtstrend bei Geschäftsreisen

Starker Aufwärtstrend bei Geschäftsreisen



Lufthansa City Center sind mit Business Plus auf gutem Weg
Im ersten Quartal 249 Millionen Euro Umsatz – Plus von fast 12 Prozent

Die Geschäftsreisesparte der Lufthansa City Center (LCC) entwickelt sich überdurchschnittlich gut: Die Reisebüroorganisation mit rund 300 Partnerbüros allein in Deutschland erzielte mit ihrer Geschäftsreisemarke „Business Plus“ im ersten Quartal 2008 ein Umsatzvolumen von 249 Millionen Euro, was gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 11,8 Prozent darstellt. Die größten Zuwächse erreichte erneut der Linienflugverkehr, wobei insbesondere Nordamerika mit den Städtezielen New York, Los Angeles und San Francisco boomte. Aber auch die Low Cost Airlines legten im Firmengeschäft innerhalb Europas spürbar zu. Ein kräftiges, zweistelliges Umsatzplus erwirtschaftete die Hotellerie, einstellige Zuwächse gab es im Verkauf von Bahnfahrkarten.

Michael Marx, Bereichsleiter Business Plus bei Lufthansa City Center: „Das Jahr 2008 hat für uns im Firmengeschäft mit einem kräftigen Schub begonnen. Die starken Zuwächse vor allem nach Nordamerika haben weniger mit der günstigen Dollar-Euro-Relation zu tun, sondern sind Ausdruck, dass sich die Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und den USA auf einem sehr hohen Niveau bewegen. Wir freuen uns über den gelungenen Business Plus-Start in diesem Jahr und sind überzeugt, dass wir erstmals das uns selbst gesetzte Ziel von einer Milliarde Euro Umsatz bei Geschäftsreisen 2008 erreichen werden.“







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*