Postbank: Viel Geld für Auslandsreisen


27 Jun 2006 [13:18h]     Bookmark and Share




Reisende Deutsche haben im Jahr 2005 rund 58,8 Milliarden Euro im Ausland ausgegeben. Das sind gut drei Prozent mehr als 2004.

Bonn – Auf dem ersten Platz der Reiseziele liegt Spanien, wo die Deutschen sieben Milliarden Euro gelassen haben. Österreich bekam 6,4 Milliarden Euro aus der großen Reisekasse, gefolgt von Italien mit 5,4 Milliarden Euro. Der große Gewinner auf der Hitliste war die Türkei mit einem Zuwachs von 14,1 Prozent, gefolgt von der Reiseregion Asien mit einem Plus von 13,2 Prozent und die Niederlande mit  einem Anstieg von 12, 6 Prozent. Auch Polen konnte einen beachtlichen Zuwachs von 9,7 Prozent aufweisen. Es gab aber auch Verlierer wie Frankreich mit einem Minus von 4,4 Prozent. In Österreich ließen die Deutschen 4,2 Prozent und in den USA 3,6 Prozent weniger.







  • Palma.guide


Adresse
Deutsche Postbank AG

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*