Bahnen: Europameister Aron Winter taufte ÖBB-Holland-Lok


27 Mrz 2008 [08:53h]     Bookmark and Share


Bahnen: Europameister Aron Winter taufte ÖBB-Holland-Lok

Bahnen: Europameister Aron Winter taufte ÖBB-Holland-Lok



Anlässlich des Freundschaftsspiels Österreich-Holland präsentierten die ÖBB vorgestern Abend am Bahnhof Wien Praterstern die neue UEFA EURO 2008™ – Taurus im Holland-Design. Prominente Taufpaten waren der ehemalige Rekordinternationale der holländischen “Elftal” und Europameister von 1988, Aron Winter, der Generaldirektor des königlichen holländischen Fussballverbandes, Henk Kesler und der ÖBB-Generaldirektor Mag.Martin Huber.

Aron Winter zählt mit insgesamt 4 EM- und 3 WM-Teilnahmen zu den erfolgreichsten Teamspielern. Hinzu kommen Erfolge auf Vereinsebene (Meister, UEFA-Cup-Sieger etc.). Derzeit trainiert Winter die 2. Auswahl von Ajax Amsterdam, seinem Stammverein.

Die Holland-Lok ist eine der mittlerweile 18 Taurus-Loks umfassenden UEFA EURO 2008™-Flotte der ÖBB. 16 wurden in den jeweiligen nationalen Farben der teilnehmenden Länder gestaltet, eine Taurus fährt im UEFA-Design durch Österreich und die 18. Lok schließlich ist allen 16 Teilnehmernationen gewidmet.

Österreicher beim Bahnfahren vorne
Während die Niederländer durchschnittlich 946 Eisenbahnkilometer im Jahr zurücklegen, erweisen sich die Österreicher mit 1.069 Bahnkilometern als die fleißigeren Bahnfahrer.Holland hat zwar “nur” doppelt so viele Einwohner wie Österreich (16,4 Mio.), ist aber im Fussball zweifellos mehr als doppelt so erfolgreich wie Österreich. In der aktuellen FIFA-Weltrangliste belegt Holland den 9. Platz, Österreich findet sich auf Platz 88. Zumindest beim Bahnfahren liegen die Österreicher voran.

Demnächst: Taufen der Türkei- und der Portugal-Lok
Die nächsten Länderlok-Taufen stehen schon fest! Bitte vormerken: Am 28. März, 11.00 Uhr, übernimmt der aus der Türkei stammende und in Österreich bzw. den USA lebende internationale Stardesigner Atil Kutoglu die Taufpatenschaft für die Türkei-Taurus am Wiener Westbahnhof.

Am 4. April, 12.30 Uhr, wird die aus Portugal stammende und in Österreich lebende Sängerin Sandra Pires im Rahmen der offiziellen Eröffnung des neuen Bahnhofs Wien-Praterstern die Portugal-Taurus aus der Taufe heben.

Fahrplan zur EURO
Die ÖBB bereiten sich intensiv auf die UEFA EURO 2008™ vor. Alle Bereiche, von Fahrzeugverfügbarkeit bis hin zum Kundenservice und Vertriebssysteme, greifen ineinander. Für Sicherheit sorgt die enge Abstimmung mit dem Innenministerium. Die ÖBB sind ein „Schlüsselspieler der Mobilität“ und natürlicher Partner für die UEFA EURO 2008™.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister
Als umfassender Mobilitätsanbieter sorgt der ÖBB Konzern österreichweit für den umweltfreundlichen Transport von Menschen und Gütern. Mit 42.951 MitarbeiterInnen, Gesamterträgen von 5,466 Mrd. EUR und einem Investitionsvolumen von 2,049 Mrd. EUR im Jahr 2006 ist der ÖBB-Konzern einer der größten Arbeitgeber des Landes und ein wichtiger wirtschaftlicher Impulsgeber. Im Jahr 2006 wurden von den ÖBB 443 Mio. Fahrgäste und 93 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des ÖBB-Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Bild: Oebb







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*