Zum Höhenrausch nach Madeira:


15 Jun 2006 [08:16h]     Bookmark and Share




Blumeninsel mit Feuerwerk und Weinlese

Madeira, die Blumeninsel mitten im Atlantik, bezaubert ihre Besucher mit üppiger Blüten- und Pflanzenpracht. Und mit einer Landschaft, die nicht weniger bunt ist: Tiefgrüne Täler wechseln sich ab mit silbernen Eukalyptus- und Lorbeerwäldern. Weite Hochebenen mit geschwungenen Terrassenfeldern, bizarre Steilhänge und wildromantische Felsküsten.

Die ganze Schönheit der Insel erschließt sich am besten auf Wanderungen, die bis hinauf zum Kraterrand des 1.862 Meter hohen Pico Ruivo führen. Er ist der höchste Gipfel Madeiras. Wer zu bestimmten Zeiten reist, kann weitere Höhepunkt erleben: Das „Festival do Atlantico“ mit Feuerwerk im Juni oder das große Weinfest im September.

Info: TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, bietet die Wanderreise „Feuerwerk und Weinlese“ in Verbindung mit der Alpin Schule Innsbruck (ASI) an. Erfahrene Bergführer begleiten die Wanderer zu immer neuen Highlights. Die Touren sind keine Gewaltmärsche und stellen nur mittlere Anforderungen an die Kondition. Zum Mittagsessen wird in landestypischen Lokalen Station gemacht. Der Tischwein ist inklusive.

Eine Woche Inselwandern kostet ab 460 Euro pro Person im Doppelzimmer. Ausgangspunkt ist das Hotel „Quinta do Estreito“. Inklusive Flug ab München sowie Übernachtung und Frühstück im Vier-Sterne-Hotel Quinta do Estreito ist die Wanderwoche ab 1249 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Informationen und Buchung in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen.

1.471 Zeichen







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*