Qatar Airways eröffnet Flugverbindung ins indische Nagpur


12 Okt 2007 [12:40h]     Bookmark and Share




Mit dem Launch ihrer siebten Destination in Indien, die ab sofort zweimal pro Woche angesteuert wird, festigt die Airline ihre Marktstellung auf dem Subkontinent weiter

Nagpur/Frankfurt/DohaQatar – Airways feiert neues Indien-Ziel. Die Millionenstadt Nagpur ist ab sofort die siebte Destination der Airline auf dem Subkontinent. Qatar Airways fliegt die Hauptstadt des zentralindischen Staates Maharashtra ab sofort zweimal wöchentlich an. 

Akbar Al Bakar, CEO von Qatar Airways, begleitete den Erstflug, der unter der Flugnummer QR 288 von Qatars Hauptstadt Doha am Morgen des 24. September 2007 in Richtung des Dr. Ambedkar International Airport gestartet war. „Nach dem erfolgreichen Launch unserer täglichen Flüge nach Mumbai ist Nagpur nun bereits das zweite Ziel in Maharashtra“, erklärte er. Der indische Teilstaat Maharashtra ist sowohl wegen seiner ertragreichen Böden als auch wegen seiner aufstrebenden Elektronik-Industrie ein bedeutendes Wirtschaftszentrum im asiatischen Raum.

Die neue Verbindung nach Nagpur wird mit einem Airbus A 320 in Zwei-Klassen-Konfiguration bedient. Den Passagieren stehen dabei zwölf Sitze in der Business Class und 132 in der Economy zur Verfügung. Mit der zweiten Maharashtra-Verbindung wächst das Indien-Netz von Qatar Airways auf insgesamt 44 Flüge pro Woche an.
Qatar Airways und CEO Akbar Al Baker wurden nach der ersten Landung in Nagpur vom indischen Minister für Luftfahrt, Praful Patel, empfangen: Mit indischen Tänzen und dem symbolischen traditionellen Entzünden eines Lichts wurde das siebte Ziel im indischen Streckennetz der Airline gefeiert. Neben Nagpur fliegt Qatar Airways auch die indischen Städte Mumbai, Delhi, Chennai, Trivandrum, Cochin und Hyderabad an. Am 12. Dezember 2007 soll Ahmedabad im Westen Indiens als weiteres Ziel hinzukommen. „Die bilateralen Beziehungen zwischen Indien und Qatar sind bereits stark“, erklärte Akbar Al Baker, „aber der weitere Ausbau des Streckennetzes durch zusätzliche Flugdestinationen macht diese Verbindung in Zukunft noch stärker.“

Qatar Airways bietet mit einer jungen Flotte von 58 Flugzeugen des Herstellers Airbus Verbindungen zu weltweit 79 Zielen in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, in den Fernen Osten und nach Amerika an. Für 2007 steht die Erweiterung des Streckennetzes noch nach Stockholm undAhmedabad  an. Qatar Airways ist eine von nur fünf Fluggesellschaften, die im renommierten „Skytrax“-Ranking für Qualität und Service mit fünf Sternen ausgezeichnet sind und damit die Maximalbewertung erhielten. Das Servicepersonal an Bord wurde in der Wertung 2007, die auf den Erfahrungen von mehr als 15 Millionen Passagieren basiert, zum fünften Mal in Folge als bestes aus dem Mittleren Osten ausgezeichnet. Außerdem erhielt Qatar Airways den „Skytrax“-Award für die weltweit beste First Class. In Deutschland bietet Qatar Airways derzeit 21 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. Weitere Informationen zu Qatar Airways gibt es im Internet auf qatarairways.com.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*