Bitte, nehmen Sie Platz in der Lounge!


11 Dec 2009 [15:11h]     Bookmark and Share


Bitte, nehmen Sie Platz in der Lounge!

Bitte, nehmen Sie Platz in der Lounge!



Oliver Wulf verbindet mit innovativem Konzept Webauftritt und stationären Vertrieb
Düsseldorf. Vertriebsexperte Oliver Wulf ist Unternehmer durch und durch. Der 46jährige Touristiker hat der vielfach beklagten Servicewüste des Reisebüros alter Prägung den Kampf angesagt.

Bitte, nehmen Sie Platz in der Lounge!

Oliver Wulf verbindet mit innovativem Konzept Webauftritt und stationären Vertrieb

Düsseldorf. Vertriebsexperte Oliver Wulf ist Unternehmer durch und durch. Der 46jährige Touristiker hat der vielfach beklagten Servicewüste des Reisebüros alter Prägung den Kampf angesagt. Mit seinen 11 Mitarbeitern eröffnete er nach 18monatiger Planung, Konzeption und Kernsanierung jetzt das  Reisebüro „urlaubsexperte.de – die Lounge“ im Stadtteil Wersten in Düsseldorfs Süden.

Für Wulf ist es das „Reisebüro der Zukunft“. Hinter dem Markennamen des Auftritts verbirgt sich ein Konzept, das zeigen soll, wie stationäre Reisebüros auch im Zeitalter des Internets zukunftsfähig bleiben. Mit den Domains urlaubsexperte.de, clubschiff-profis.de, suncruises.de und seereise.de gehört Wulf zu den festen Größen der Online-Reisebranche. Jetzt scheint dem Touristiker mit seinem modernen Counter-Auftritt ein idealer Mix von Online- und Offlinegeschäft geglückt zu sein.

Auf 200 Quadratmetern schuf er ein innovatives Raumkonzept für die Urlaubswelt auf See und Land. Fachlich ist die Lounge vor allem auf das Wachsrumsegment für Kreuzfahrten und Flugreisen für Familien ausgerichtet. In der maritim designten Kreuzfahrtenabteilung sollen sich Cruises-Kunden wohlfülhlen. Hier dominiert Aida als Anbieter. Wulf gehört schließlich zu den Top 100 der Marke. Außerdem zählt der Bereich Kreuzfahrten zum Kompetenzschwerpunkt des Unternehmers.

Der Landbereich ist mediterran ausgerichtet. An vier Countern mit schwenkbaren Monitoren sollen Kunde und Verkäufer ohne Störungen miteinander korrespondieren können, so Wulfs Idee. Auf der anderen Seite geizt der studierte Sportlehrer und als Quereinsteiger renommierte Geschäftsmann im Ladenbereich nicht mit auffällig sichtbaren Auftritten seiner Premiumpartner. “Ich muß schließlich zeigen, mit wem ich zusammenarbeite“, so seine Devise. Oliver Wulf betrachtet das innovative Konzept auch nicht als Konkurrenz sondern vielmehr als Ergänzung seiner Online-Aktivitäten und ist zuversichtlich, daß viele Internetkunden den Weg in sein stationäres Reisebüro finden.

Damit sich Eltern bei der Urlaubswahl uneingeschränkt auf Planung und Beratung konzentrieren können, ist in der Lounge in Düsseldorf auch ein Kidsclub integriert. Hier kümmert sich eine geschulte Fachkraft fast ausschließlich um das Wohl des Nachwuchses. (www.urlaubsexperte.de)

Günter von Saint-George

 







  • Palma.guide