Pentahotels setzt ihre globale Expansion mit der Eröffnung des pentahotel Moskau – Arbat in 2018 fort


07 Aug 2017 [12:42h]     Bookmark and Share


Pentahotels  setzt ihre globale Expansion mit der Eröffnung des pentahotel Moskau – Arbat in 2018 fort

Pentahotels setzt ihre globale Expansion mit der Eröffnung des pentahotel Moskau – Arbat in 2018 fort



Die Hotelmarke Pentahotels hat die Vertragsverhandlungen mit dem angesehenen russischen Bauträger Capital Group abgeschlossen und errichtet nun ihr erstes Hotel in Moskau. Die Eröffnung soll bereits Mitte 2018 gefeiert werden, rechtzeitig vor Beginn der FIFA Fußball Weltmeisterschaft in Russland.

 

Frankfurt am Main  – Das Pentahotel Moskau – Arbat wird in einem der vier bekannten „Book Houses“ errichtet, umgeben von Einkaufszentren, touristischen Sehenswürdigkeiten, dem Regierungsviertel und nur wenige Minuten vom Roten Platz entfernt.

Neben 228 stylischen und komfortablen Zimmern wird das Hotel mit sämtlichen penta-Markenzeichen ausgestattet sein: Von der pentalounge über europäische Design-Elemente bis hin zu professionellen Fitnessräumen. Mit den bekannten Penta-Lifestyle-Gadgets wie Billardtische, digitale Entertainment-Konsolen und dem ungezwungenen Service bringt pentahotels einen völlig neuen Drive in die Region und lädt Touristen wie auch Nachbarn in eine trendige, dynamische und moderne Location ein.

„Wir sind glücklich mit der Capital Group zu arbeiten und gemeinsam pentahotels nach Moskau zu bringen. Das einzigartige Konzept unserer Hotelmarke wird die Region und den russischen Hotel-Markt mit einem neuen premium Lifestyle-Produkt aufwerten. Errichtet in einem ikonischen Gebäude in Mitten der pulsierenden Innenstadt, werden wir Vorreiter in diesem Hotel-Segment sein“, sagt Pentahotels Vice President of Acquisitions & Development, Puneet Kanuga. „Jedes unserer Objekte berücksichtigt die jeweiligen Charakteristika der Region und bezieht die kulturellen Begebenheiten mit ein – das macht pentahotels zu einem attraktiven Hotspot bei vielen Reisenden, aber auch bei der Nachbarschaft.“

Mikhail Khvesko, Executive Director der Capital Group bestätigt: „Wir hatten mehrere Verhandlungen mit den weltbesten Hotelketten und haben uns letztlich für pentahotels entschieden. Die Strategie hinter unseren Bauprojekten ist nicht nur die modernste und anspruchvollste architektonische Lösung zu entwickeln, es liegt uns gleichermaßen daran, eine Harmonie zwischen den europäischen städtischen Baustandards und unseren Vorstellungen zu schaffen. Zusätzlich zu pentahotels langjähriger Erfahrung im Umbau unterschiedlichster Gebäude weltweit, sind wir von der Ideologie und dem Spirit begeistert. Pentahotels versteht bei der Planung eines neuen Hotels die kulturellen Begebenheiten eines Landes mit den individuellen Attributen der Umgebung zu verschmelzen. Das ist letzlich genau der Grund, weshalb das rennovierte Arbat Viertel zu einem Anziehungspunkt für die nächste Generation Reisender und trendiger Nachbarn wird.“

JLL fungierte als alleiniger Berater der Capital Group bei der Konzeptionierung des Arbat, 15 Gebäudes. Tatiana Veller, Head of Hotels & Hospitality Group Russia & CIS erläutert: „Neu-Arbat, am Puls Moskaus zwischen Regierungs,- Geschäfts- und Tourismusvierteln, ist ein herausragender Standpunkt für eine globale Viersterne-Plus-Hotelkette mit einem außergwöhnlichen und gutfunktionierenden Lifestyle-Konzept. Pentahotels wird mit dem ersten Hotel in Moskau Touristen und trendige Einheimische anziehen und ein hervorragender Ausgangspunkt für das belebte Viertel mit vielen Bars und Restaurants sein. Es ist jetzt schon abzusehen, dass das neue Objekt in Moskau viele Gäste ansprechen und die Investoren mit guten Geschäftszahlen bedienen wird.“

Dank eines effektiven Geschäftsmodels, eines zentralgesteuerten operativen Managements und relativ geringen Entwicklungskosten kann pentahotels mit einem starken Portfolio und ROI für seine Investoren glänzen. Mit der Bekanntgabe der Eröffnung des ersten pentahotel in Bangkok und weiteren Projekten in der Pipeline für weltweite A-Destinationen, wächst die Hotelmarke und blickt positiv in die Zukunft.

Über pentahotels

pentahotels steht für eine neue Generation von Hotels, die modernen Individual- und Geschäftsreisenden Komfort und Stil in entspannter Atmosphäre bietet. Mit einem einzigartigen Designanspruch und unternehmerischer Haltung steht die Lifestyle-Marke für wahre Innovation im gehobenen 4-Sterne-Segment. Das Markenzeichen der insgesamt 28 Hotels in sieben Ländern auf zwei Kontinenten ist die pentalounge – eine Kombination aus Lounge, Bar, Rezeption und Café – im lockeren „Wohnzimmer“-Ambiente.

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*