Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #2 is not an array in /www/htdocs/w0059271/__new_touristikpresse_net/usr/boot/var.php on line 317

Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #2 is not an array in /www/htdocs/w0059271/__new_touristikpresse_net/usr/boot/var.php on line 286
ADAC Camping-Caravaning-Führer verlinkt mit Google Maps - Nachrichten - TouristikPresse.net

ADAC Camping-Caravaning-Führer verlinkt mit Google Maps

Bookmark and Share
ADAC Camping-Caravaning-Führer verlinkt mit Google Maps

09.02.2007 [06:30] Campingplätze aus der Vogelperspektive finden Virtuelle Punktlandung via Internet

Ein neuer Service für Campingurlauber: Einfach über den Internetauftritt des ADAC Camping-Caravaning-Führers einen Platz auswählen und dann über Satellitenfoto und Detailkarte in Google Maps direkt an Ort und Stelle landen. Mit dieser einzigartigen Verbindung kann sich jeder Urlauber sofort ein präzises Bild davon machen, wie es auf dem Campingplatz seiner Wünsche und der näheren Umgebung tatsächlich aussieht.

Angaben zu rund 5 400 Campingplätzen in Europa können auf der Internetseite www.adac.de/campingfuehrer bequem und einfach recherchiert werden. Per Knopfdruck werden Internetnutzer direkt mit Google Maps verbunden, das dann einen Umgebungsplan oder wahlweise ein Satellitenbild zeigt. Ein Pfeil markiert jeweils die Rezeption oder Eingangsbereiche - die Punkte also, die der Gast bei seiner Anreise zuerst ansteuert. Möglich wurde diese exakte Darstellung dank der lokalen Messung der GPS-Daten durch die ADAC-Campingplatzinspekteure.

Die Verlinkung mit Google Maps können alle Inhaber des Premiumzugangs zur Campingführer-Website nutzen. Dieser Zugang kann direkt auf der Internetseite  www.adac.de/campingfuehrer abonniert werden. Buchkäufer des ADAC  Camping-Caravaning-Führer 2007 erhalten einen kostenlosen Gutschein mit persönlichem Zugangscode.

Der ADAC Camping-Caravaning-Führer 2007 ist in zwei Bänden (Band   Südeuropa, Band Deutschland und Nordeuropa) für je 17,90 Euro ab sofort erhältlich. Ab Mitte Februar gibt es ein CD-Paket mit ADAC-Routen-planer für 29,90 Euro oder ein Paket aus Buch und CD-ROM für 27,90 Euro pro Band. Die Produkte werden im Buchhandel, an vielen Tankstellen, in allen ADAC-Geschäftsstellen, im Internet unter ww.adac.de/verlag sowie unter der telefonischen Bestellnummer 01805/ 10 11 12 (0,14 Euro/Min.) angeboten.  



Kontakt:
www.adac.de
Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier

Mein Kommentar zu dieser Meldung:
Überschrift:
Name:
E-Mail:
(nicht sichtbar)
Kommentar:
  Erinnerung, wenn andere Leser neue Kommentare zu dieser Meldung verfassen
 
Spamschutz:
 

Letzte Nachrichten:

25.07.2015 [11:29] : Düsseldorf-Tourismus: TagungsBarometer mit Top-Ergebnissen als Kongress- und Tagungsstadt
Erstmalig liegt für den Kongress- und Tagungsstandort mit dem „TagungsBarometer Düsseldorf“ eine umfangreiche Gesamt-Analyse des Marktes vor. Die Ergebnisse belegen eindrucksvoll die Stärke der Destination und auch die erhebliche wirtschaftliche Bedeutung der Branche für die Landeshauptstadt.

24.07.2015 [11:36] : EU-Projekt CHATT: Forschung am Tank der Zukunft
Geschwindigkeit, Effizienz und Umweltfreundlichkeit sind einige der zentralen Anforderungen an das Luftfahrzeug der Zukunft. Dreieinhalb Jahre forschte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zusammen mit zehn weiteren europäischen Partnern im Rahmen des Projektes CHATT (Cryogenic Hypersonic Advanced Tank Technologies) an neuen Technologien für den Luftverkehr der Zukunft.

23.07.2015 [08:39] : Sommer 2015: Deutschlandurlaub boomt wie nie zuvor
Mag es am Supersommer 2015 oder an Unwägbarkeiten in ausländischen Destinationen liegen: Urlaub in den heimischen Gefilden liegt voll im Trend.

22.07.2015 [16:20] : Tausende arabische Gäste in Düsseldorf: Reisewelle aus Golfstaaten läuft - Rang sieben in arabischem Destinationen-Ranking
Nach der Beendigung des diesjährigen Ramadans erwarten die Hotels ab sofort wieder viele Besucher aus den Golfstaaten. Da in der Heimat aktuell Temperaturen um 40 Grad zum Alltag gehören, nutzen die Gäste diese Zeit, um die vielen Shoppingangebote und Möglichkeiten der medizinischen Behandlung wahrnehmen zu können.

22.07.2015 [13:34] : Ägypten XXL

17.07.2015 [18:23] : Auf der Langstrecke für Messungen im asiatischen Sommermonsun

17.07.2015 [16:18] : Aegean Airlines: First Half 2015 Passenger Traffic

16.07.2015 [13:30] : Günstig in den Urlaub – Der Fernbus als Preisdrücker

29.06.2015 [15:41] : Griechen­land: Reisen ins Ungewisse

29.06.2015 [14:19] : Eigenanreise: Zusammenarbeit mit namhaften Hotelketten wird intensiviert

Newsletter abonnieren

Geben Sie Ihre Email ein:

Weitere Nachrichten

ADAC-Schneebericht 09.02.2007 || ADAC-Schneebericht
Skihasen atmen auf Sogar im Schwarzwald laufen Lifte weiterlesen

Ähnlichen Themen

The SAS Group Traffic figures January 2007 12.05.2015 || Wahrheiten und Märchen rund ums Tanken
Der ADAC gibt Auskunft, welche Behauptungen zum Thema Kraftstoff zutreffen weiterlesen
The SAS Group Traffic figures January 2007 09.04.2015 || SAS: Neue Langstreckenkabine auf Google Street View
Scandinavian Airlines (SAS) bietet als erste Fluggesellschaft Europas ab sofort eine virtuelle Tour an Bord eines Langstreckenflugzeuges an. weiterlesen
The SAS Group Traffic figures January 2007 08.07.2014 || Glamping: Camping mit dem Glamour-Faktor
Zahl der Glamping-Urlauber in den vergangenen Jahren gestiegen – Komfortable Unterkünfte auch für bisherige Nicht-Camper – Verein ECOCAMPING stellte neue Erkenntnisse auf ITB Berlin Kongress vor weiterlesen

Weitere Themen