Mietwagen im Sommer besonders teuer in den USA, in Spanien am günstigsten


05 Jun 2015 [08:46h]     Bookmark and Share


Mietwagen im Sommer besonders teuer in den USA, in Spanien am günstigsten

Mietwagen im Sommer besonders teuer in den USA, in Spanien am günstigsten



In den kommenden Sommerferien können Mietwagen in den USA, in Schottland und in Irland für Last Minute-Urlauber besonders teuer werden. In Spanien hingegen liegen die Mietwagen-Preise bisher unter dem Vorjahresniveau.

Köln – So lautet die Preisprognose eines Mietwagenportals nach einer Auswertung von rund zehneinhalb Millionen Suchanfragen auf dem Portal.

Am meisten bezahlen Sommerurlauber 2015 für Mietwagen in den USA, insbesondere in Los Angeles und Las Vegas. Wer seine Buchung bereits getätigt hat, bezahlte im Durchschnitt 34 Euro pro Tag für einen Kleinwagen und damit 48 Prozent mehr als 2014. Dies liegt unter anderem am gestiegenen Kurs des US-Dollars. Reisende, die ihren Sommer-Mietwagen kurzfristiger buchen, müssen sich auf noch höhere Preise einstellen: 2014 kosteten Last Minute-Anmietungen 50 Prozent mehr als solche weiter im Voraus.

In Irland und Schottland liegen die Mietwagen-Preise für den Sommer mit 31 beziehungsweise 26 Euro pro Tag jetzt schon 19 beziehungsweise 5 Prozent über Vorjahresniveau. Auch in diesen beiden Ländern sollten Urlauber mit weiteren Preissteigerungen für Last Minute-Buchungen rechnen, denn diese betrugen im letzten Jahr 50 und 33 Prozent.

Am günstigsten reisen Mietwagen-Kunden in diesem Jahr in Spanien, die Preise liegen mit durchschnittlich 17 Euro pro Tag insgesamt 14 Prozent unter Vorjahresniveau, auf Mallorca und Teneriffa sogar jeweils 21 Prozent darunter. „Gründe dafür sind der verstärkte Wettbewerb innerhalb Spaniens und die sinkende Nachfrage aus anderen Ländern“, sagt Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de. Obwohl kurzfristige Buchungen für Spanien im Sommer 2014 vier Wochen vor Ferienbeginn nur
14 Prozent teurer waren als längerfristige, rät billiger-mietwagen.de zur baldigen Buchung. „Wir erinnern uns noch an das Jahr 2009, als die Saison mit sehr günstigen Mietwagen-Angeboten anfing, die Preise dann jedoch durch eine überraschend starke Last Minute-Nachfrage explodierten“, sagt Bechtel. In der genannten Saison zahlten Kunden für einen kurzfristig gebuchten Kleinwagen auf Mallorca mindestens 500 Euro pro Woche.

Übersicht über die Preisentwicklungen in den Sommerferien für die beliebtesten Mietwagen-Reiseländer:

Land: USA
Preis pro Tag für Sommerferien 2015: 34 EUR
Preisentwicklung 2015 vs. 2014: + 48 %
Preissteigerung für Last Minute-Buchungen Sommer 2014: 50 %
Preissteigerung begann: 18 Wochen vor Ferienbeginn

Land: Irland
Preis pro Tag für Sommerferien 2015: 31 EUR
Preisentwicklung 2015 vs. 2014: + 19 %
Preissteigerung für Last Minute-Buchungen Sommer 2014: 50 %
Preissteigerung begann: 12 Wochen vor Ferienbeginn

Land: Schottland
Preis pro Tag für Sommerferien 2015: 26 EUR
Preisentwicklung 2015 vs. 2014: + 5 %
Preissteigerung für Last Minute-Buchungen Sommer 2014: 33 %
Preissteigerung begann: 15 Wochen vor Ferienbeginn

Land: Spanien
Preis pro Tag für Sommerferien 2015: 17 EUR
Preisentwicklung 2015 vs. 2014: – 21 %
Preissteigerung für Last Minute-Buchungen Sommer 2014: 14 %
Preissteigerung begann: 4 Wochen vor Ferienbeginn

Land: Portugal
Preis pro Tag für Sommerferien 2015: 31 EUR
Preisentwicklung 2015 vs. 2014: + 7 %
Preissteigerung für Last Minute-Buchungen Sommer 2014: 40 %
Preissteigerung begann: 14 Wochen vor Ferienbeginn

Land: Frankreich
Preis pro Tag für Sommerferien 2015: 28 EUR
Preisentwicklung 2015 vs. 2014: + 8 %
Preissteigerung für Last Minute-Buchungen Sommer 2014: 27 %
Preissteigerung begann: 14 Wochen vor Ferienbeginn

Land: Italien
Preis pro Tag für Sommerferien 2015: 33 EUR
Preisentwicklung 2015 vs. 2014: + 1 %
Preissteigerung für Last Minute-Buchungen Sommer 2014: 10 %
Preissteigerung begann: 18 Wochen vor Ferienbeginn

Land: Griechenland
Preis pro Tag für Sommerferien 2015: 30 EUR
Preisentwicklung 2015 vs. 2014: – 4 %
Preissteigerung für Last Minute-Buchungen Sommer 2014: 22 %
Preissteigerung begann: 20 Wochen vor Ferienbeginn

Land: Deutschland
Preis pro Tag für Sommerferien 2015: 28 EUR
Preisentwicklung 2015 vs. 2014: – 7 %
Preissteigerung für Last Minute-Buchungen Sommer 2014: keine
Preissteigerung begann: –

   [Ausgewertet wurden Angebote für Kleinwagen (Opel Corsa o. ä.) mit
Versicherung ohne Selbstbeteiligung mit einem Reisezeitraum in den
Sommerferien 2014 und 2015. Abfragezeitraum: Januar – September 2014
sowie Januar – April 2015.]

 

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*