Leipzig/Halle Airport: Flughafen präsentiert Sommerflugplan 2013 auf der Messe Touristik und Caravaning International


20 Nov 2012 [08:14h]     Bookmark and Share


Leipzig/Halle Airport: Flughafen präsentiert Sommerflugplan 2013 auf der Messe Touristik und Caravaning International

Leipzig/Halle Airport: Flughafen präsentiert Sommerflugplan 2013 auf der Messe Touristik und Caravaning International



Der Flughafen Leipzig/Halle präsentiert sich auf der diesjährigen Messe Touristik & Caravaning vom 21. bis 25. November in Leipzig in Halle 5 am Stand H 33.

Leipzig/ Halle – In der kommenden Sommersaison, die am 31. März 2013 beginnt, werden ab Leipzig/Halle Airport über 50 Ziele angesteuert. Darunter sind rund 40 Sonnenziele, die schon jetzt gebucht werden können. Die Palette reicht von A wie Antalya bis Z wie Zypern und bietet einige Neuigkeiten, die günstiges und bequemes Fliegen versprechen.

Ryanair bietet ab April 2013 mit Pisa und Faro gleich zwei neue Ziele ab Leipzig/Halle an. Jeweils zweimal wöchentlich starten Flüge in die Toskana beziehungsweise an die Algarve. Damit erweitert die irische Airline ihr Angebot, das zudem fünf wöchentliche Flüge nach London-Stansted, drei Flüge pro Woche nach Rom-Ciampino, zwei wöchentliche Flüge nach Trapani auf Sizilien sowie nach Malaga umfasst.

Ebenfalls neu im Sommerflugplan sind Nonstopflüge an das Rote Meer. Die Urlaubszentren Marsa Alam und Sharm el Sheikh werden erstmals ohne Zwischenladung in der Sommersaison von Sun Express Deutschland angeflogen. In der Sommersaison erstmals nonstop erreichbar ist auch die Ferieninsel Ibiza, die von Condor ab Leipzig/Halle nonstop angeflogen wird.

Im Sommerflugplan finden sich auch zahlreiche Flüge zu großen internationalen Drehkreuzen, über die nahezu jedes Ziel weltweit erreichbar ist.

Turkish Airlines startet täglich nach Istanbul, der größten Stadt der Türkei. Über den Istanbul Atatürk International Airport besteht die Möglichkeit, zu über 200 Zielen in 90 Ländern zu reisen. Ebenfalls bis zu siebenmal wöchentlich wird Wien von Austrian Airlines angeflogen. Im innerdeutschen Linienverkehr bestehen mit Lufthansa täglich Anschlüsse zu den internationalen Drehkreuzen Frankfurt, München und Düsseldorf, über die Weiterflugmöglichkeiten zu 200 Zielen in 81 Ländern bestehen. Germanwings fliegt ab Leipzig/Halle Airport nach Köln/Bonn und Stuttgart. Über diese Drehkreuze sind rund 30 europäische Ziele ab Leipzig/Halle bequem erreichbar.

Foto: Edgar Delmont

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*