Erlebnis-Feuerwerk zu Silvester


25 Aug 2011 [13:54h]     Bookmark and Share


Erlebnis-Feuerwerk zu Silvester

Erlebnis-Feuerwerk zu Silvester



Mehr als 40 Reiseideen für den Jahreswechsel

HAGEN – Silvester am Polarkreis, in der Wüstenlandschaft Wadi Rum, auf dem Kilimanjaro oder beim Hogmanay-Festival in Edinburgh. Zum Jahreswechsel zündet Wikinger Reisen ein Erlebnis-Feuerwerk. Ein Extra-Katalog präsentiert über vierzig Ideen für eine Silvestertour gemeinsam mit netten Leuten: Wanderurlaub, Entdeckerreisen, Städtetrips und Natur- und Relax-Angebote vom Amrum bis Zittau.

Silvester ganz anders: in der Wüste oder am Polarkreis
Ein neues Ziel zum Jahreswechsel ist Jordanien. Unter dem Motto „Silvester mal ganz anders“ entdeckt man die alte Karawanenroute von Amman nach Aqaba, die Felsenstadt Petra und natürlich das Wadi Rum. Die Neujahresnacht mitten in der Wüste garantiert ein unvergessliches Erlebnis.

Endlose weiße Landschaften, Huskyschlitten, Rentiere, Eishotel und ein Festdinner mit samischen Spezialitäten. Das sind die Zutaten des „Wintermärchens am Polarkreis“. Die kleinen Wikinger-Gruppen wohnen in Jokkmokk und genießen den Jahreswechsel in der Stille Lapplands.

Städtetrips zum Jahreswechsel – Edinburgh und Genf neu
Wer es quirliger möchte, bekommt aktive Städtetrips. Neu im Programm sind Edinburgh und Genf, außerdem geht es u. a. nach Salzburg, Lissabon, Barcelona und Istanbul. Mittelpunkt der 5-tägigen Edinburgh-Reise ist das traditionsreiche Hogmanay-Festival mit Riesenfeuerwerk auf sieben Hügeln der Stadt.

In Genf besteigt man zu Silvester den Hausberg Salève vor den Toren der „kleinsten Metropole der Welt“. Abends erwartet die Wanderer ein festliches Dinner. Weitere Programmpunkte sind eine Stadtführung, ein Tagesausflug nach Annecy sowie eine zweite Wanderung am Seeufer.

Sportliche Herausforderung 2011: der Kilimanjaro
Am letzten Tag des Jahres auf das Dach Afrikas – das ist eine sportliche Herausforderung. Ziel des 10-tägigen Trips zum Kilimanjaro ist die Gipfelbesteigung am 31. Dezember. Die Chancen, 2011 mit diesem persönlichen Erfolg zu beenden, stehen gut: Ein zusätzlicher Akklimatisationstag auf 4.000 Metern macht es einfacher, den legendären Uhuru Peak zu erreichen.             
                        
            

Reisepreise und Termine 2011
            
                        
Schottland – Hogmanay in Edingburgh
5 Tage inkl. Flug nach Edinburgh und zurück, Transfers
Schottisches Frühstück, 3-Gang-Menü in einem zentralen Restaurant am Silvesterabend,
Programm, Wikinger-Reiseleitung,
Termin29. Dezember 2011 – 2. Januar 2012 ab 1.185 Euro

Genf – Die kleinste Metropole der Welt
6 Tage inkl. Frühstücksbuffet, 5-Gang-Silvestermenü,
Stadtführung, 2 Wanderungen, Wikinger-Reiseleitung.
Termin: 28. Dezember 2011 – 2. Januar 2012 ab 698 Euro.

Jordanien – Silvester mal ganz anders
8 Tage, inkl. Flug nach Amman und zurück, 5x Ü in Hotels (3-Sterne-Landeskategorie),
2x Ü in 2-Pers.-Zelten, 7x F, 1x leichtes M, 6x A, Wikinger-Reiseleitung.
Termin: 27. Dezember 2011 – 3. Januar 2012 ab 1.368 Euro.

Schweden – Wintermärchen am Polarkreis
6 Tage inkl. Charterflug nach Arvidsjaur und zurück, Transfers in Lappland, Frühstücksbuffet,
4 x 3-Gang-Menü, 1 Silvestermenü mit samischen Spezialitäten, Hundeschlittentour, Programm, Wikinger-Reiseleitung.
Termin: 28. Dezember 2011 – 2. Januar 2012 ab 1.145 Euro.

Deutschland – Wintertraum im Zittauer Gebirge
6 Tage inkl. Frühstücksbuffet, 4 x 3-Gang-Menü, Silvester: Feier im Hotel mit Festbuffet,
Tanz und Feuerwerk, 2 Wanderungen, Wikinger-Reiseleitung durch Bernd Fischer.
Termin: 28. Dezember 2011 – 2. Januar 2012 ab 555 Euro.

 

Foto: Emil Montenegro



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*