Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #2 is not an array in /www/htdocs/w0059271/__new_touristikpresse_net/usr/boot/var.php on line 317

Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #2 is not an array in /www/htdocs/w0059271/__new_touristikpresse_net/usr/boot/var.php on line 286
Red Bull Hüttenrallye in St. Anton am Arlberg am 21. und 22. Dezember - Nachrichten - TouristikPresse.net

Red Bull Hüttenrallye in St. Anton am Arlberg am 21. und 22. Dezember

Red Bull Hüttenrallye in St. Anton am Arlberg am 21. und 22. Dezember Red Bull Hüttenrallye in St. Anton am Arlberg am 21. und 22. Dezember

05.11.2010 [13:26] Abgefahren – Hüttengaudi extrem

Bookmark and Share

Diessen - Sie sind schnell, mutig, tough und können sich durchsetzen – die Skicross-Fahrer haben bei den Olympischen Spielen 2010 ihren rasanten Sport in Szene gesetzt. Jetzt kommen sie erstmals mit einem spektakulären Rennen nach St. Anton am Arlberg: Am 21. und 22. Dezember findet hier die Red Bull Hüttenrallye statt. Internationale Profis treten gegen Gäste an. Sie springen und fahren bei dem Freeski 6-Cross über und um Heustadl und Hindernisse. Am Ende zählt die schnellste und beste Linie. Größen wie Super-G-Weltmeister Daron Rahlves/USA sowie der amtierende Skicross- Weltmeister, Olympiazweite von Vancouver und Lokalmatador, Andreas Matt, haben bereits gemeldet.

Was verbindet eine urige Almhütte und die moderne Galzigbahn in St. Anton am Arlberg? Sie sind Start und Ziel des wahrscheinlich abenteuerlichsten und actionreichsten Skirennens des kommenden Winters. Bei der Red Bull Hüttenrallye fighten furchtlose Amateure im Stile der „guten, alten Zeit“ Kante an Kante mit der internationalen Freeski-Elite. Das Starterfeld: 24 Profis aus aller Welt, acht Frauen und 16 Männer. Zusätzlich gesucht werden: Freeskier, Freerider, Skilehrer, Hobbyrennläufer und andere Skisportbegeisterte, die sich über einen Zeitlauf auf der Strecke am 21. Dezember für den 6er Start im Hauptfeld am nächsten Tag qualifizieren. Schließlich gehen vier Amateure und zwei Profis am 22. Dezember gleichzeitig auf die Rallye durch den Schnee. Die jeweils drei Schnellsten kommen in die nächste Runde.

Die Starts der Rennen erfolgen knapp unterhalb des Gampen. Dann gilt es, in einer knappen Minute, 450 Höhenmeter auf knapp zwei Kilometer Länge zu überwinden. Es geht quer, über oder mitten durch Tiroler Hütten und Stadl. Wer sich beim Anblick von Location und Strecke an Skifilm-Klassiker wie „Der Weiße Rausch“ erinnert fühlt, wird beim nächsten Hütten-Jump samt Ellbogencheck schnell von der Gegenwart eingeholt. Beim Kampf auf der Strecke inklusive Körpereinsatz ist einiges erlaubt – frei nach dem Motto „Auf der Alm da gibt’s koa Sünd“. Für die Skicross-Fahrer lohnt es sich alles zu geben, denn zu gewinnen gibt es sowohl bei den Damen als auch bei den Herren ein Geländefahrzeug.

Anmeldung und Video

 Anmeldungen werden ab sofort unter www.redbull.at entgegengenommen. Es gilt: First come, first serve. Nur die ersten 200 Bewerber sind dabei. Das Startgeld beläuft sich auf 30 Euro. Eine erste Kostprobe, was die Teilnehmer erwartet, geben Daron Rahlves und Andreas Matt bei einem Probelauf – zu sehen unter www.stantonamarlberg.com.

Weitere Auskünfte:

Informationsbüro – A-6580 St. Anton am Arlberg – Fon +43 (0) 5446 2 26 90 – Fax +43 (0) 5446 25 32

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net



Kontakt:
Angelika Hermann-Meier PR
Julia Boyn – Fon
+49 (0) 8807 2 14 90 15
Prinz-Ludwig-Straße 23
D-86911 Diessen am Ammersee
Fon +49 (0) 8807 2 14 90 0
Fax +49 (0) 8807 2 14 90 22
Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier


Kontakt zum Verfasser der Nachricht:



Mein Kommentar zu dieser Meldung:
Überschrift:
Name:
E-Mail:
(nicht sichtbar)
Kommentar:
  Erinnerung, wenn andere Leser neue Kommentare zu dieser Meldung verfassen
 
Spamschutz:
 

Letzte Nachrichten:

22.09.2014 [08:17] : Auf den Spuren von Rittern und Schmugglern: Herbstaktivitäten in Holland für die ganze Familie
Verlosung: 3 x 1 Woche in einem Ferienpark von Landal GreenParks zu gewinnen

22.09.2014 [07:36] : Air China erhöht Anzahl der Flüge von Peking nach London auf zweimal am Tag
Um die Marktnachfrage zu erfüllen, wird Air China seinen Flugdienst von Peking nach London (Heathrow International Airport) ab dem 26. Oktober 2014 auf zwei Flüge täglich erhöhen.

22.09.2014 [07:24] : Lufthansa Technik investiert fast 60 Millionen Euro am Standort Frankfurt
Bau einer neuen Räder- und Bremsenwerkstatt. Osthafen Frankfurt bietet optimale Bedingungen. Bau übertrifft Energieeinsparverordnung um 30 Prozent.

19.09.2014 [15:11] : Antragsfrist zum CASA-Programm läuft Ende Oktober aus
Bisher 245 angekaufte Objekte und 106 realisierte Ausgleichszahlungen in Flörsheim und Kelsterbach. Anträge können noch bis 31. Oktober 2014 gestellt werden.

19.09.2014 [13:46] : Etihad Airways wurde in China für ihren Service in der First Class ausgezeichnet

19.09.2014 [10:58] : Bestnote 5-Sterne-Plus: Berlitz Cruise Guide 2015 zeichnet MS EUROPA und MS EUROPA 2 aus

18.09.2014 [09:57] : "Beste Airline in Europa" - Norwegian dreifach ausgezeichnet

18.09.2014 [09:12] : Dritter Gipfel der globalen Online-Reisebüros im chinesischen Beichuan

18.09.2014 [09:07] : ITS: Neue Hotels in Liechtenstein

18.09.2014 [08:46] : ETIHAD AIRWAYS RICHTET GLOBALES FINANZSYMPOSIUM DER IATA IN ABU DHABI AUS

Newsletter abonnieren

Geben Sie Ihre Email ein:

Weitere Nachrichten

Air Berlin startet Direktverbindung nach Mombasa 05.11.2010 || Air Berlin startet Direktverbindung nach Mombasa
Mombasa nonstop: Mit dieser neuen Verbindung erweitert airberlin abermals das Direktstrecken-Portfolio der deutschen Hauptstadt weiterlesen

Ähnlichen Themen

Air Berlin startet Direktverbindung nach Mombasa 02.05.2011 || St. Anton am Arlberg: Berg-Marathon & Berg-Golf & Tennis mit Bergkulisse
Berg-Marathon und Panoramalauf. 42,195 Kilometer und 1.300 Höhenmeter erwarten die Bergläufer beim Montafon-Arlberg-Marathon am 2. Juli. weiterlesen
Air Berlin startet Direktverbindung nach Mombasa 23.02.2011 || Das Spiel geht weiter...die Lech Zürs Wintergolfwoche 2011 in Lech Zürs am Arlberg
Nach den erfolgreichen Spielen in den letzten zwei Jahren heißt es ab dem 19. März 2011 wieder "Schönes Spiel" im Zuger Tal weiterlesen