Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #2 is not an array in /www/htdocs/w0059271/__new_touristikpresse_net/usr/boot/var.php on line 317

Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #2 is not an array in /www/htdocs/w0059271/__new_touristikpresse_net/usr/boot/var.php on line 286
Internet-Reisebüros verlangen Preisaufschläge - Nachrichten - TouristikPresse.net

Internet-Reisebüros verlangen Preisaufschläge

Bookmark and Share
Internet-Reisebüros verlangen Preisaufschläge

28.01.2010 [08:23] Großer Test zeigt: Örtliche Reisebüros im Durchschnitt günstiger als die Konkurrenz im Internet. Ärgerlich: Viele Anbieter wählen ähnlich wie manche Fluglinien automatisch Versicherungen durch voreingestellte Häckchen im Online-Formular aus.

Hamburg - Väterchen Frost hat das Land noch fest im Griff, aber für die Planung des Sommerurlaubs ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Denn alle großen Veranstalter haben jetzt ihre brandneuen Angebote in Katalogen und im Internet veröffentlicht. Wer seine Pauschalreise frühzeitig bucht, kann sich Preisvorteile sichern. Ob Internet-Reisebüros günstigere Angebote als örtliche Reisebüros bieten, hat COMPUTERBILD getestet (Heft 3/2010).

Bei acht Internet-Reisebüros fragte COMPUTERBILD die Preise für insgesamt 100 Pauschalreisen ab, alle mit festgelegten Reisedaten. Für 30 dieser Komplettangebote holten die Tester zum Vergleich Angebote von bundesweit 72 Reisebüros ein. Das Ergebnis überrascht: Häufig waren die örtlichen Reisebüros günstiger als die Online-Konkurrenz. Bei Lastminute.de kostete beispielsweise eine 14-tägige Reise nach Dubai für zwei Personen insgesamt 4.372 Euro. In einem First-Reisebüro gab es ein Angebot mit exakt gleichen Leistungen schon für 2.832 Euro - eine Ersparnis von 1.540 Euro. Insgesamt hatten die "Reisebüros  um die Ecke" für 17 der 30 überprüften Pauschalreisen die günstigsten Angebote. Nur bei fünf Reisen waren sie am teuersten.

Erfreulich: Bei der Buchung übertrugen alle Internet-Reisebüros sensible Adress- und Zahlungsdaten verschlüsselt und somit sicher. Ein großes Ärgernis waren hingegen Reiseversicherungen, die fast alle Internet-Reisebüros bei der Buchung automatisch hinzufügten. Wer vergisst, den Reiseschutz wieder abzuwählen, bucht für viel Geld die unter Umständen überflüssige Police mit. Als einziger Anbieter im Test informierte Travelchannel über Reiseversicherungen und ließ dem Kunden dann die freie Wahl. Auch die Zahlung kann sich als Kostenfalle herausstellen. So verlangen manche Veranstalter für die Reisebuchung per Kreditkarte Gebühren von beispielsweise 30 Euro.

Eine weitere Falle kann in den allgemeinen Geschäftsbedingungen lauern. So wiesen etwa die AGB im Internet-Reisebüro
Ab-in-den-urlaub.de gravierende Mängel auf, etwa bei Fristen für Schadensersatzforderungen - Abwertung auf "mangelhaft".

Den COMPUTERBILD-Testsieg sicherte sich der Internetanbieter Travelchannel mit den zweitgünstigsten Preisen, komfortablen Such- und Buchungsfunktionen sowie durch einfache Bedienung. Etwas günstigere Preise für die 100 überprüften Reisen bot nur
Travelscout24.

 

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net


Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier


Kontakt zum Verfasser der Nachricht:



Mein Kommentar zu dieser Meldung:
Überschrift:
Name:
E-Mail:
(nicht sichtbar)
Kommentar:
  Erinnerung, wenn andere Leser neue Kommentare zu dieser Meldung verfassen
 
Spamschutz:
 

Letzte Nachrichten:

25.07.2015 [11:29] : Düsseldorf-Tourismus: TagungsBarometer mit Top-Ergebnissen als Kongress- und Tagungsstadt
Erstmalig liegt für den Kongress- und Tagungsstandort mit dem „TagungsBarometer Düsseldorf“ eine umfangreiche Gesamt-Analyse des Marktes vor. Die Ergebnisse belegen eindrucksvoll die Stärke der Destination und auch die erhebliche wirtschaftliche Bedeutung der Branche für die Landeshauptstadt.

24.07.2015 [11:36] : EU-Projekt CHATT: Forschung am Tank der Zukunft
Geschwindigkeit, Effizienz und Umweltfreundlichkeit sind einige der zentralen Anforderungen an das Luftfahrzeug der Zukunft. Dreieinhalb Jahre forschte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zusammen mit zehn weiteren europäischen Partnern im Rahmen des Projektes CHATT (Cryogenic Hypersonic Advanced Tank Technologies) an neuen Technologien für den Luftverkehr der Zukunft.

23.07.2015 [08:39] : Sommer 2015: Deutschlandurlaub boomt wie nie zuvor
Mag es am Supersommer 2015 oder an Unwägbarkeiten in ausländischen Destinationen liegen: Urlaub in den heimischen Gefilden liegt voll im Trend.

22.07.2015 [16:20] : Tausende arabische Gäste in Düsseldorf: Reisewelle aus Golfstaaten läuft - Rang sieben in arabischem Destinationen-Ranking
Nach der Beendigung des diesjährigen Ramadans erwarten die Hotels ab sofort wieder viele Besucher aus den Golfstaaten. Da in der Heimat aktuell Temperaturen um 40 Grad zum Alltag gehören, nutzen die Gäste diese Zeit, um die vielen Shoppingangebote und Möglichkeiten der medizinischen Behandlung wahrnehmen zu können.

22.07.2015 [13:34] : Ägypten XXL

17.07.2015 [18:23] : Auf der Langstrecke für Messungen im asiatischen Sommermonsun

17.07.2015 [16:18] : Aegean Airlines: First Half 2015 Passenger Traffic

16.07.2015 [13:30] : Günstig in den Urlaub – Der Fernbus als Preisdrücker

29.06.2015 [15:41] : Griechen­land: Reisen ins Ungewisse

29.06.2015 [14:19] : Eigenanreise: Zusammenarbeit mit namhaften Hotelketten wird intensiviert

Newsletter abonnieren

Geben Sie Ihre Email ein:

Weitere Nachrichten

Air Baltic to Launch Four New Routes from Vilnius 27.01.2010 || Air Baltic to Launch Four New Routes from Vilnius
Latvian national airline airBaltic will launch new flights from Vilnius to Dublin, Hamburg, Manchester, and Oslo, thus offering already 13 direct flight routes from Vilnius. airBaltic will start direct flights to Dublin on March 29, to Hamburg on March 30, and to Manchester on March 31. The airline will operate the first flight to Oslo on May 17. weiterlesen
Per Rad durch den Ruhrpott: Weinradel bietet neue Tour zur RUHR.2010 28.01.2010 || Per Rad durch den Ruhrpott: Weinradel bietet neue Tour zur RUHR.2010
Passend zum Jahr der Kulturhauptstadt RUHR.2010 hat der Spezialveranstalter Weinradel eine viertägige Radreise durch das Ruhrgebiet aufgelegt weiterlesen

Ähnlichen Themen

Per Rad durch den Ruhrpott: Weinradel bietet neue Tour zur RUHR.2010 29.04.2015 || Pauschalreise: Bis zu 841 Euro bei identischem Sommerurlaub sparen
Ohne Veranstaltervergleich zahlen Urlauber bis zu 37 Prozent zu viel. Familie mit Kind spart im Schnitt 209 Euro. Frühbucher profitieren von größeren Verfügbarkeiten und niedrigen Preisen. weiterlesen
Per Rad durch den Ruhrpott: Weinradel bietet neue Tour zur RUHR.2010 18.03.2015 || Jede 50. Pauschalreise gratis – L’TUR startet große Oster-Aktion
Europas größter Anbieter von Last Minute-Reisen bereitet seinen Kunden noch vor Ostern Geschenke im großen Stil weiterlesen
Per Rad durch den Ruhrpott: Weinradel bietet neue Tour zur RUHR.2010 17.07.2014 || Reisepreiserhebung: Wie günstig sind Last-minute-Angebote tatsächlich?
Die Sommerreisezeit hat begonnen. Ein Viertel der deutschen Verbraucher (26 %) bucht seine Reise in letzter Minute. Fast die Hälfte von ihnen (49 %) nutzt dazu Online-Reiseportale. Das ergab eine Umfrage eines Ratgeberportal für Online-Shopping und Sparen. weiterlesen