Heineken Regatta Curaçao


28 Aug 2009 [06:29h]     Bookmark and Share




Nachdem die erste Heineken Regatta Curaçao alle Erwartungen übertroffen hat, haben Heineken und die Curaçao Sailing Foundation (CSF) gemeinsam beschlossen, den Vertrag für die Regatta um ganze zehn Jahre zu verlängern.

Das Vertrauen und der Ergeiz sind groß, denn das Ziel ist die Heinken Regatta Curaçao zum größten Wettbewerb seiner Art in der Karibik zu etablieren. Vom 6. bis zum 8. November 2009 wird die Regatta zum zweiten Mal auf Curaçao stattfinden.

Die Bedingungen im Süden Curaçaos sind ganzjährlich ideal zum Segeln. Die Regatta beginnt und endet in der Handelskade, dem Herzen von Willemstad mit über 700 historischen Gebäuden und dadurch UNESCO Weltkulturerbe. Der grandiose Ausblick von Willemstad über die Hafenstadt bietet die ideale Kulisse für die Heineken Regatta Curaçao. Das Rahmenprogramm mit renommierten Künstlern, viel Entertainment und unterschiedlichen Aktivitäten zum Mitmachen rundet den Event ab.

Die Regatta wird vom Maritime Museum koordiniert. Das Segelrennen ist auf drei Tage ausgelegt. Für Besucher, die nicht am Turnier teilnehmen, gibt es eine Reihe an Alternativen: Paraden,  Angelwettkampf, Wassershows oder ein Flug mit dem Helikopter über das Spektakel.

Curaçaos Segelgeschichte führt zurück ins Jahr 1499, als Alonso de Ojeda, ein Leuntnant aus der Flotte von Christopher Columbus, vor der Insel zu Anker ging. In den folgenden Jahrhunderten haben Segelschiffe Menschen aus allen Himmelsrichtungen auf die Insel gebracht. Heute leben über 55 Nationalitäten in einer multikulturellen Gemeinschaft auf Curaçao. Die Insel wurde erst kürzlich auf die Forbes-Liste der zehn sichersten Reisedestinationen weltweit gesetzt.

Mehr Informationen unter www.heinekenregattacuracao.com/


Adresse
Fremdenverkehrsamt Curaçao:

c/o Inter-Connect-Marketing

Regine Peter

Bayerstr. 16a

80335 München

Tel. 089-51 70 32 98

Fax 089-51 70 31 20

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*