Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #2 is not an array in /www/htdocs/w0059271/__new_touristikpresse_net/usr/boot/var.php on line 317

Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #2 is not an array in /www/htdocs/w0059271/__new_touristikpresse_net/usr/boot/var.php on line 286
Familienurlaub ganz spontan - das sportliche Familiendorf Inzell macht es möglich! - Nachrichten - TouristikPresse.net

Familienurlaub ganz spontan - das sportliche Familiendorf Inzell macht es möglich!

Bookmark and Share
Familienurlaub ganz spontan - das sportliche Familiendorf Inzell macht es möglich!

04.06.2009 [11:41] Nicht lange zögern, spontan die Koffer packen und einfach mal raus aus dem Alltag: Mit Kindern funktioniert das nicht? Und ob! Das als Kinderland zertifizierte Familiendorf Inzell in den bayerischen Alpen hält jede Menge Angebote bereit, die auch das kurzentschlossene Reisen mit Kindern unkompliziert und spaßig machen. Langes Planen ist dabei überflüssig.

Familienwoche XXL, auch für Kurzentschlossene

Jeder soll in Inzell seinen Spaß haben! Mal gemeinsam und mal getrennt, denn im Kids Club sind Kinder ohne ihre Eltern der Star. Im Sommer hat die Inzeller Touristik jeden Tag fünf spannende Veranstaltungen im Angebot. Ganz bequem funktioniert der spontane Familienurlaub auf jeden Fall mit dem Paket „Familienwoche XXL“: Darin enthalten ist unter anderem der tägliche Eintritt ins Hallenbad und zum Naturbadesee im Badepark Inzell, eine romantische Pferdekutschfahrt, eine geführte Almwanderung und ein Bauernhofbesuch mit Bauerndiplom. Tretbootfahren und Kegeln gehören genauso zu diesem Angebot wie lustiges Reifenrutschen oder Familien-Minigolf. Kinder-Ponyreiten, zehn Inzeller Fleckitaler Feriengeld pro Kind im Fleckigeldbeutel für zusätzliche kleine Wünsche sind inklusive. Das Paket kostet pro Familie 99 Euro, bei sieben Übernachtungen in der Familienferienwohnung ab 379 Euro.

Beckenbauerdiplom oder Plattlerprobe: Sommerzeit ist Erlebniszeit!

Eltern und Kinder können in Inzell ihren sportlichen Ehrgeiz unter Beweis stellen, zum Beispiel beim Familien-Fußball-Turnier um das begehrte Inzeller Beckenbauer-Diplom. Kleine Gäste beweisen außerdem Zusammenhalt beim Kinderkletterkurs, wenn steile Felsen und brausende Bäche unter fachkundiger Führung gemeinsam überwunden werden.

Einblicke in das gelebte Brauchtum Inzells versprechen die Kindertrachtenproben, denn das Platteln und Dirndldrahn üben hier schon die jungen Leute tüchtig. Den arbeitsamen Tagesablauf einer Bäuerin lernen kleine und große Gäste bei einer Bauernhofwanderung mit abschließendem Bauernhofdiplom kennen. Nach einem solch erlebnisreichen Tag, bei dem sich auch die allerkleinsten Urlauber auf dem neuen Inzeller Kinderspielplatz in der idyllisch naturnahen Anlage des Kurparks ausgetobt haben, kann die Sommernacht gefeiert werden. Der ungezwungene Abend mit Musik und Tanz oder beim Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern rundet den aufregenden Ferientag für die ganze Familie ab. Und die Kleinen können beim Kinderprogramm weiter spielen, bis die Sterne funkelnd über Inzell aufgehen.
Weitere Informationen unter www.inzell.de

Bild: INZELL



Kontakt:
Friederike Floth
COMEO Public Relations
Hofmannstr. 7A, 81379 München
Tel: +49 (089) 74 888 2-32
E-mail: floth@comeo.de
www.comeo.de/inzell

Gerhard Steinbacher
Inzeller Touristik GmbH
Rathausplatz 5, 83334 Inzell
Tel. 086 65 - 98 85 – 0
E-Mail: marketing@inzell.de
www.inzell.de
Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier

Mein Kommentar zu dieser Meldung:
Überschrift:
Name:
E-Mail:
(nicht sichtbar)
Kommentar:
  Erinnerung, wenn andere Leser neue Kommentare zu dieser Meldung verfassen
 
Spamschutz:
 

Letzte Nachrichten:

01.09.2014 [07:35] : Tourismusziel Arabische Halbinsel boomt - heute und in Zukunft
Experten diskutierten über die Gründe für den Erfolg des Reisezieles Arabische Halbinsel bei einer Podiumsdiskussion des Travel Industry Clubs

29.08.2014 [13:12] : Shimanami – Highlight für Radfahrfreaks
Eine der größten Radfahrveranstaltungen Japans findet am 26. Oktober dieses Jahres auf der berühmten Schnellstraße Shimanami Kaido statt.

29.08.2014 [10:24] : Alltours Reisecenter News will kompetent, ehrlich und persönlich informieren
Die Reisecenter Alltours starten mit Reisecenter News ein Pilotprojekt für das lokale Marketing. Erstmals erscheint die Kunden­zeitschrift am 30.08. in der Region Niederrhein in einer Auflage von 100.000 Exemplaren. Die Verteilung erfolgt an Haushalte und über die Büros der Reisecenter.

28.08.2014 [14:29] : Einmalige Geschenk-Aktion: Hotel.de spendiert seinen Kunden bis 30. September 20 Euro bei der Buchung
hotel.de startet zum Sommerausklang eine Aktion für alle Reisewilligen. Jeder Kunde, der bis zum 30. September eines von 40.000 teilnehmenden Hotels weltweit bucht, kann sich über einen Preisnachlass von 20 Euro freuen. Dabei ist der Reisezeitraum beliebig wählbar.

25.08.2014 [10:28] : Lufthansa mit neuem Manager in Italien

25.08.2014 [08:38] : Fehler im System „Pkw-Maut“: Weitere Lüge entlarvt

22.08.2014 [10:41] : Mit Erdgas im Tank in den Urlaub

22.08.2014 [09:38] : Faulenzen ist out - Deutsche wollen sich im Urlaub bewegen

22.08.2014 [08:29] : DER Touristik Köln: Mehr umweltzertifizierte Hotels

21.08.2014 [15:47] : Jahn Reisen: Neue Bus-Reise „Höhepunkte Kubas“

Newsletter abonnieren

Geben Sie Ihre Email ein:

Weitere Nachrichten

First Class und Ledersitze für Uniteds Airbus-Flotte 04.06.2009 || First Class und Ledersitze für Uniteds Airbus-Flotte
Die Umgestaltung der 56 Jets vom Typ Airbus A320 bei United Airlines geht zügig voran: Die Flugzeuge, die bislang für die Marke „TED“ im US-Inland eingesetzt waren und nur über die beiden Klassen Enonomy and Economy Plus an Bord verfügten, werden schrittweise zurück in die Kernflotte von United Airlines integriert, und erhalten dabei auch eine First Class. Somit kann der Fluggast unter drei verschiedenen Klassen auswählen. weiterlesen
Etihad feiert 5-jähriges Jubiläum in München 04.06.2009 || Etihad feiert 5-jähriges Jubiläum in München
Etihad Airways feiert runden Geburtstag in Deutschland: Am Freitag, den 5. Juni 2004 landete zum ersten Mal ein Flugzeug von Etihad aus Abu Dhabi am Flughafen München. Mit drei wöchentlichen Flügen startete die Fluggesellschaft aus Abu Dhabi 2004 ihren Service von und nach Deutschland. Ein Jahr später wurde der Flughafen München bereits täglich angeflogen. Zudem bedient Etihad die Strecke Frankfurt – Abu Dhabi heute 10-Mal wöchentlich. weiterlesen

Ähnlichen Themen

02.10.2006 || Thema Urlaubsplanung: Gibt es die deutsche Einheitsfamilie?
Studie von Kinderland Bayern untersucht Mitspracherecht von Kindern in den alten und neuen Bundesländern weiterlesen