Neues von Taiwan auf der ITB – Die Trenddestination präsentiert ihre Neuigkeiten und konzentriert sich besonders auf eine nachhaltige Tourismusentwicklung


06 Mrz 2017 [22:19h]     Bookmark and Share


Neues von Taiwan auf der ITB – Die Trenddestination präsentiert ihre Neuigkeiten und konzentriert sich besonders auf eine nachhaltige Tourismusentwicklung

Foto: Carstino Delmonte



Besucher der ITB können sich auch in diesem Jahr auf einen tollen Messeauftritt der Trenddestination Taiwan freuen. Das Publikum am Wochenende erwartet eindrucksvolle Tanzaufführungen sowie kulturelle Performances. Die AMIS Kakeng Musical Group, eine traditionelle Tanzgruppe aus Taiwan, und die Samadhi Creative Puppet Troupe werden die Besucher in ihren Bann ziehen und Lust auf eine Reise nach Taiwan kreieren.

In diesem Jahr steht besonders das Thema „Nachhaltiger Tourismus in Taiwan“ sowie die „Fertigstellung der MRT (Mass Rapid Train System)-Linie vom Flughafen Taipeh in das Stadtzentrum“ im Vordergrund.

Airline Partner China Airlines und Eva Airways, Veranstalter Pacific Travel, China Travel, Edison Travel, Golden Foundation Tours, HS Travel, Kuching Travel, True Travel, Trip Taiwan, My Taiwan Tour und Taiwan Tour, Hotelpartner von Tai-yi Red Maple Resort, Golden Tulip Glory Fine Hotel und die Forte Hotel Group und der Tourismusverband Nantou B&B Association stehen zudem für interessante Termine zur Verfügung.
Taiwan als „Grüne Destination“

Wer sich für nachhaltigen Tourismus interessiert, ist in Taiwan genau richtig. Umweltfreundliche Transportmittel wie der Zug oder das Rad machen es Besuchern einfach, die Ilha Formosa schnell und umkompliziert zu bereisen.

Neun National Parks und 13 National Scenic Areas sind quer über das Land verteilt und begeistern Touristen wie auch Einheimische Tag für Tag.

2017 wurden ein Amis Aboriginal village und ein Naturschutzgebiet im Norden Taiwans erstmalig in das internationale Ranking der Top 100 Green Destinations aufgenommen. Das „grüne“ Dorfin Hualien Country’s Fuli Township ist für seine eindrucksvollen Reisterassen und dem von seinen Bewohnern genutzte Bewässerungssystem bekannt. Ein Abkommen schützt die Landschaft durch die Förderung umweltfreundlichen Ackerbaus. Die Bewohner nutzen keinerlei Herbizide oder Pestizide.
Das Yilan Coast Naturschutzgebiet steht für umweltfreundlichen und nachhaltigen Tourismus. Wassersparen, Recycling und die Vermeidung von Kohlenstoffemission stehen im Mittelpunkt.


Schnellere Verbindung vom Flughafen ins Stadtzentrum von Taipeh

Ab März 2017 lässt sich das Stadtzentrum von Taipeh noch schneller erreichen: Eine neue MRT-Linie verbindet beide Terminals des Taoyuan International Airport mit dem Stadtzentrum von Taipeh und dem Zhongli district. In nur 35 Minuten befördert das Mass Rapid Transit System Besucher in die lebendige Metropole.

  • GIF - Kreuzfahrt 728x90





    Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*