Myanmar, Baskenland und Irland in kleiner Gruppe erleben: Das sind die beliebtesten neuen smart & small-Reisen


09 Feb 2017 [02:23h]     Bookmark and Share


Myanmar, Baskenland und Irland in kleiner Gruppe erleben: Das sind die beliebtesten neuen smart & small-Reisen

Foto: Carstino Delmonte



Verkaufsschlager smart & small: 41 Reisen stehen 2017 zur Auswahl – das sind 15 mehr als ein Jahr zuvor. Und die Nachfrage für die jüngste Produktlinie von Studiosus wächst weiter zweistellig. Besonders beliebt sind Irland, das Baskenland und Myanmar, das unter den neuen smart & small-Reisen aktuell den Spitzenplatz in der Gunst der Gäste belegt.

Im Langschwanzboot durch die schwimmenden Dörfer des Inlesees, das größte Buch der Welt in Mandalay, Bagans Tempelwelt und eine Begegnung mit einer Familie, deren Haus auf Stelzen steht: Die smart & small-Reise „Goldener Glanz und Tropenflair in Myanmar“ (13 Tage) entführt in ein asiatisches Land voller faszinierender und überraschender Momente. Zum Beispiel, wenn die kleine Gruppe mit ihrem Studiosus-Reiseleiter 8.000 Buddhas in einer Tropfsteinhöhle entdeckt und eingelegte Teeblätter, das Sauerkraut Myanmars, probiert.

Buchbar ist das Angebot ab 3.065 Euro pro Person im Doppelzimmer. Im Preis inbegriffen sind unter anderem Flug, Rundreise, Studiosus-Reiseleiter und Übernachtungen in kleinen, stilvollen Hotels, wie der View Point Lodge mit ihren auf Stelzen gebauten Bungalows.

Die Auszeit mit Kultur

Das smart & small-Angebot von Studiosus kombiniert erholsamen Urlaub mit Entdeckungen und Begegnungen. Gestaltet wurde es für all jene, denen reiner Badeurlaub zu langweilig und eine Studienreise zu intensiv ist. Durchgeführt werden die Reisen mit maximal 15 Teilnehmern. Dabei übernachten die Studiosus-Gäste in kleineren, stimmungsvollen Hotels und erleben mit ihrem Studiosus-Reiseleiter spannende Ausflüge und Begegnungen, die nur in kleiner Gruppe möglich sind. Für das Plus an Entspannung sorgt bei Studiosus smart & small das im Vergleich zu typischen Studienreisen reduzierte Besichtigungsprogramm.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*