„Family Detox“ – der etwas andere Muttertag


10 Mai 2018 [16:52h]     Bookmark and Share


„Family Detox“ – der etwas andere Muttertag

Foto: Carstino Delmonte



Am Muttertag hilft manchmal nur noch eins – Flucht! Um sich von und für die Familie zu erholen, können Mütter bei einem Ortswechsel neue Kräfte für den Alltag sammeln.

Frankfurt – Die lieben Kleinen – um nichts in der Welt möchte Mami sie missen. Aber dennoch tut es gut, ab und zu neue Energie zu tanken – und zwar ganz ohne Familie. Warum also nicht am Muttertag das weibliche Familienoberhaupt mit einer „Family Detox Kur“ überraschen? Fit Reisen, der Spezialist für Wellness- und Gesundheitsreisen, hat dazu eine Vielzahl erholsamer Domizile im Programm:

Komplett abschalten im Schweigeurlaub

Es gilt die alte Regel: Reden ist silber – Schweigen ist gold. Zumindest ab und zu. Wer eine Atempause vom konstanten Stimmgewirr der Großfamilie wünscht, für den empfiehlt sich der Yoga-Schweigeurlaub „SEIN Reise“ im Seminarhaus Holzmannstett in Oberbayern. Geleitet von Yoga-Lehrerin und Buchautorin Angelika Stadler werden die Teilnehmer der Gruppenreise eingeladen, ins scheinbare Nichts abzutauchen – ganz ohne Worte. Die schweigsame Zeit soll Klarheit und Kraft bringen, die eigenen Ressourcen wiederzuentdecken und den persönlichen Herzenswünschen wieder Gehör zu schenken. Das Seminarhaus mit seinem ausgedehnten Garten, umgeben von Wiesen, Feldern und Wäldern und dem Blick auf die Berge bietet dazu den erfolgversprechenden Rahmen.
Preisbeispiel: Fünf Tage Yoga- und Schweigeurlaub vom 26. bis 30. September 2018 inklusive Yoga-Einheiten und Vollpension ab 1.300 Euro pro Person.

In Österreichs Bergen tief Luft holen

Zum „Erholungsurlaub“ ruft das stilvolle Cesta Gran- und Aktivhotel & Spa  im Salzburger Land. Hier kann sich Mama allein oder in Begleitung der besten Freundin rundum verwöhnen lassen. Im Herzen des größten Nationalparks Österreichs in Bad Gastein ist Erholung garantiert. Zudem lockt ein umfangreiches Sportangebot: Wandern, Mountainbiken, Golfen oder Tennis bringt genauso auf neue Gedanken wie der Besuch des „SigNatur“ Spa- und Beautybereichs mit seinem Thermalhallen-Pool und der Saunalounge. Umringt von der stillen Bergwelt und untergebracht in alpinem Lifestyle mit österreichischem Charme gelingt gestressten Müttern das Abschalten.
Preisbeispiel: Zwei Übernachtungen im Rahmen des Programms „Erholungsurlaub“ mit Halbpension, Benutzung des SigNatur Spa- und Beautybereichs, Wellnesstasche mit Leih-Bademantel, Badetuch und Slippern sowie Gastein Touristik-Card ab 198 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Nur für Erwachsene: Lifestyle im Nordosten Spaniens

Wer etwas mehr Abstand von der Familie möchte, kann auch eine Reise ins Balneario de Segura  in Spanien antreten. Das stylische Adults-Only Hotel inmitten der Berge der Provinz Teruel bietet nicht nur Wellness vom Feinsten, sondern ist auch ein idealer Rückzugsort, um dem Alltag zu entfliehen. Das luxuriöse Haus ist in warmen Naturtönen im modernen Kolonialstil eingerichtet – eine Wohltat für die Sinne. Auch Abenteurer und Kulturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: Seit 1986 gehören die Mudéjartürme in Teruel zum UNESCO-Weltkulturerbe, Saragossa ist eine Autostunde, Valencia zwei Autostunden entfernt.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*