Etihad Airways


10 Mai 2016 [21:06h]     Bookmark and Share


Etihad Airways

Foto: Carstino Delmonte



Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, nahm ihren Betrieb im Jahr 2003 auf und beförderte 2015 17,6 Millionen Fluggäste. Von ihrem Drehkreuz am Abu Dhabi International Airport bedient Etihad Airways 117 existierende oder angekündigte Passagier- und Cargo-Destinationen im Nahen Osten, Afrika, Europa, Asien, Australien und Amerika. Die Flotte umfasst 122 Airbus- und Boeing-Flugzeuge. Weitere 204 Maschinen sind bestellt, darunter 71 Boeing 787, 25 Boeing 777-X, 62 Airbus A350 und 10 Airbus A380.

Etihad Airways hält Anteile an airberlin, Air Serbia, Air Seychelles, Aer Lingus, Alitalia, Jet Airways und Virgin Australia und der Schweizer Fluggesellschaft Etihad Regional, betrieben von Darwin Airline. Etihad Airways, airberlin, Air Serbia, Air Seychelles, Alitalia, Etihad Regional, Jet Airways und NIKI halten zudem Anteile an Etihad Airways Partners, einer Marke, die gleichgesinnte Fluggesellschaften zusammenbringt, um Fluggästen dank verbesserter Streckennetze und Flugpläne sowie erweiterter Vielfliegerprämien eine größere Auswahl zu bieten.

  • GIF - Kreuzfahrt 728x90





    Palma.guide