Brussels Airlines (Lufthansa-Konzern)


22 Okt 2008 [14:38h]     Bookmark and Share


Brussels Airlines (Lufthansa-Konzern)

Brussels Airlines (Lufthansa-Konzern)



Brussels Airlines ist eine Fluggesellschaft, die nach dem Bankrott der ursprünglich belgischen Staatslinie SABENA gegründet wurde. Heute gehört Bru

ssels Airlines zum Lufthansa-Konzern. Sitz des Unternehmens ist Brüssel.

Brussels Airlines, die belgische Fluggesellschaft im Lufthansa-Konzern, bietet Flüge von und zu ihrem Drehkreuz am Brüsseler Flughafen. Mit 3.000 Mitarbeitern und 49 Flugzeugen werden täglich mehr als 300 Flüge zu über 70 Flughäfen in Europa und traditionell besonders zu vielen Zielen in Zentral-Afrika durchgeführt.

Auf ihren europäischen Flugstrecken, auf denen die AVRO-, A319- sowie die Boeing 737-Flotte zum Einsatz kommt, bietet Brussels Airlines nach eigenen Angaben ein hohes Maß an Flexibilität und Komfort zu attraktiven Preisen.

Auf der Mittel- und Langstrecke hingegen wird das traditionelle Economy- und Business Class Modell angeboten. Alle Flüge nach Afrika werden mit einem Airbus A330-300 ausgeführt. Zusätzlich zu den 16 afrikanischen Destinationen bietet Brussels Airlines in Kooperation mit ihren interkontinentalen Partnerfluggesellschaften weitere Langstreckenflüge zu den Vereinigten Arabischen Emiraten, nach China, Thailand und Indien sowie über New York und Chicago mit Partnerairlines zu mehreren nordamerikanischen Zielen an.

Brussels Airlines profitiert – berücksichtigt man die Geschichte der Vorgängerairline SABENA mit – von einer mehr als 80-jährigen Airline-Erfahrung in Belgien.

Nach dem Kauf von Anteilen an Brussels Airlines im Sommer 2008 durch den Lufthansa-Konzern soll die Fluglinie nach dem Vorbild der schweizerischen Swiss nach und nach in den Konzern integriert werden. Dazu gehört auch die Abstimmung von Flugplänen, Abfertigungssystemen und Vielfliegerprogramm.

Auf dem Schwerpunktmarkt von Brussels Airlines, Afrika, gibt es 2008 mit dem Zielort Luanda lediglich eine Zielortüberschneidung mit Lufthansa, drei weitere Ziele werden ebenfalls durch die Swiss angeflogen. Afrika gilt für Brussels Airlines auch weiterhin als interessanter Waschstumsmarkt.

Fluggesellschaften (bzw. wesentliche Beteiligungen) im Lufthansa-Konzern:

Deutsche Lufthansa
Lufthansa CityLine
Lufthansa Italia

Swiss
Air Dolomiti
Eurowings/ Germanwings
Jet Blue
Edelweiss Air
Sun Express
bmi British Midland PLC
Luxair







  • Palma.guide


Adresse
Brussels Airlines
Geert Sciot
Vice President Communication
Tel. 0032-2-723-8400
www.brusselsairlines.de