Booking.com


08 Jun 2016 [10:52h]     Bookmark and Share


Booking.com

Foto: Lolo Stürmchen



Booking.com sieht sich als das weltweit führende Online-Buchungsportal für Unterkünfte aller Art. Das Portal garantiert nach eigenen Angaben die besten Preise – ob für kleine, familiengeführte Hotels oder 5-Sterne-Luxus-Häuser. Nach Ansicht von Kritikern schränkt diese Anforderung von Booking.com an seine Hotelpartner diese jedoch in unzulässiger Weise ein, weshalb sich zumindest in Deutschland  das Bundeskartellamt eingeschaltet und die „Best-Rate-Politik“ untersagt hat. Ähnlich erging es auch anderen Hotelportalen. Hotels dürfen nun auch auf eigenen Seiten und anderen Portalen günstigere Tarife als bei Booking.com anbieten.

Die Website von Booking.com ist sowohl vom PC, dem Mobiltelefon oder dem Tablet erreichbar. Für eine reibungslose Buchung werden Zimmer in Echtzeit gelistet. Buchende erhalten sofort eine verbindliche Reservierungsbestätigung. Ein besonderer Vorteil, gerade auch für Kurzentschlossene, da keine Buchungsgebühren anfallen. Verdient wird an der Vermittlung bei den Hotelpartnern, die eine Provision an Booking.com zahlen müssen. Diese Provision variiert, denn die Hotels können eine höhere Provision zahlen wenn sie in den Ergebnislisten an einer vorteilhafteren Position – zum Beispiel weiter oben in den Suchergebnislisten – gelistet werden möchten.

Booking.com ist in 42 Sprachen verfügbar und bietet aktuell mehr als 920.000 Unterkünfte, darunter über 432.000 Ferienwohnungen und -häuser, in mehr als 223 Ländern und 90.000 Reisezielen weltweit. Dank der 92 Millionen Gästebewertungen, finden Kunden schnell das für sie beste Angebot. Booking.com wird sowohl von Freizeit- als auch
Geschäftsreisenden genutzt. Mittlerweile sind nicht einmal mehr die Hälfte der angebotenen Unterkünfte Hotels im klassischen Sinne. Dazu gehören auch sehr exotische Unterkunftsarten. Jeder Unterkunftsanbieter, der sich auf dem Portal darstellt hat eigene Bedingungen weshalb Kunden vor jeder Buchung stets das Kleingedruckte für ihr  ausgewähltes Bett lesen sollten.

Mit einer über 19-jährigen Erfahrung und einem Team aus über 11.000 Mitarbeitern in mehr als 176 Büros weltweit steht Booking.com seinen Kunden mit einem eigenen Kundendienst rund um die Uhr zur Verfügung. Booking.com unterstützt
seine Kunden bei Fragen jederzeit in 42 Sprachen und gewährleistet so einen schnellen Buchungsvorgang.

Eigentümer und Betreiber von Booking.com(TM) ist Booking.com B.V., ein Unternehmen der amerikanischen Priceline Group (NASDAQ: PCLN). (Stand Juni 2016)

 

  • GIF - Kreuzfahrt 728x90





    Palma.guide