Ab Herbst auf die Blumeninsel: Köln/Bonn bekommt Direktflug nach Madeira


07 Mai 2017 [20:19h]     Bookmark and Share


Ab Herbst auf die Blumeninsel: Köln/Bonn bekommt Direktflug nach Madeira

Foto: Carstino Delmonte



Wenn in Köln das Novembergrau einsetzt, nimmt der Airport Köln-Bonn ein blumiges Ziel in den Flugplan auf: Ab dem 11. November gibt es eine Nonstop-Verbindung vom Köln Bonn Airport zur portugiesischen Atlantikinsel Madeira. Einmal in der Woche, immer samstags, geht es mit einem Airbus A320 in die Inselhauptstadt Funchal.

 

Köln/Bonn – Madeira ist mit seinem milden Klima das ganze Jahr über ein attraktives Ziel. Die Insel  liegt etwa 950 Kilometer südwestlich von Lissabon im Atlantik und ist vor allem durch seine spektakuläre Pflanzenwelt bekannt.

Abgesehen von unregelmäßigen Charterflügen führen bis dato viele Reisen mit Umsteigeverbindungen in Lissabon auf die Insel. Der Flughafen Funchal ist für seine kurze Landebahn und oftmals starke Winde mit einem besonderen Landeanflugsverfahren bekannt.

Tickets nach Funchal gibt es online ab 99,99 Euro pro Strecke. Die Flugzeit für den Direktflug beträgt vier Stunden und 15 Minuten.

Flugzeiten ab 11. November, durchgeführt von Eurowings aus der Lufthansa-Gruppe immer samstags:

Abflug Köln/Bonn: 12.30 Uhr; Ankunft Funchal 14.45 Uhr

Abflug Funchal: 16.30 Uhr; Ankunft Köln/Bonn: 21.45 Uhr

 

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*