65 Prozent der Urlauber fahren diesen Sommer mit dem Wagen in die Ferien


10 Jul 2017 [11:41h]     Bookmark and Share


65 Prozent der Urlauber fahren diesen Sommer mit dem Wagen in die Ferien

Foto: Carstino Delmonte



Keine Baustelle in Sicht, kein Unfall gemeldet – und trotzdem geht es nicht weiter auf der Autobahn. Besonders in der Urlaubszeit rauben Staus Reisenden den letzten Nerv. Grund genug für die Deutschen, in den Ferien auf den eigenen Wagen zu verzichten?

Saarbrücken – Von wegen, zeigt eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag einer Versicherung: 65 Prozent aller deutschen Urlauber fahren diesen Sommer mit dem Auto in den Urlaub.(1) Insgesamt sind das 43 Prozent aller Bundesbürger.
Die Vorteile liegen auf der Hand: Der eigene Wagen ermöglicht es, Pläne spontan zu ändern und am Zielort flexibel zu sein. Außerdem bietet er viel Stauraum fürs Gepäck. Einen Tipp für die Reise mit dem Auto hat Frank Bärnhof, Kfz-Versicherungsexperte: Passiert im Urlaub ein Unfall, sollte umgehend die Versicherung informiert werden – auch wenn man keine Schuld trägt.“ Falls die Versicherung des Unfallgegners nicht bekannt ist, rät Bärnhof: „Der Zentralruf der Autoversicherer kann den zuständigen Versicherer ermitteln. Die Service-Stelle ist rund um die Uhr unter 0800-25026 00 erreichbar.“(1) Repräsentative Umfrage „Sommer 2017“ des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag der  CosmosDirekt-Versicherung. Im Juni 2017 wurden in Deutschland 1.554 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt, darunter 1.040 Personen, die in diesem Sommer in den Urlaub fahren.

 

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*